Rimbach – Kreiswald – Salzkopf-Hütte – Steigkopf – Guldenklinger Höhe

Am Sonntag, 19. April findet von Rimbach aus eine Tageswanderung statt.

Vom Bahnhof aus wandern wir zunächst zur Hütte des OWK-Rimbach hinauf. Da der Weg meist durch freies Gelände verläuft, können wir schon gleich den Blick ins Weschnitztal genießen. Weiter geht es auf dem OWK Hauptwanderweg 26 (Markierung: grünes Dreieck auf weißem Grund) Richtung Kreiswald. Zwischendurch können wir uns an der Infotafel „Panoramablick über den Trommrücken“ über die Erhebungen der Tromm, über das Weschnitztal und die einzelnen Ortschaften informieren. Vom Kreiswald aus wandern wir zur Salzkopfhütte. Dort wechseln wir auf den „Europäischen Fernwanderweg E 1“ der uns direkt zum Steigkopf führt. Dort wird gegen 12.30 Uhr zur Mittagsrast eingekehrt.

Danach laufen wir zur Bushaltestelle „Guldenklinger Höhe“, um mit dem Bus nach Heppenheim und von dort aus mit dem Zug nach Weinheim zu fahren. Da während der Wanderstrecke einige An,- bzw. Abstiege zu bewältigen sind, aber auch an einigen schönen Aussichtspunkten kurze Pausen vorgesehen sind, haben wir für die ca. 8,5 m lange Strecke eine Wanderzeit von etwa dreieinhalb Stunden eingeplant. Der Treffpunkt der Tour ist um 9.35 Uhr am Hauptbahnhof Weinheim, um mit dem Zug nach Rimbach zu fahren.

DatumSo, 19.04.20 09:35 - 17:30
Kategorie
FührungChristel Bauer
Dietrich Schröder
Treffpunkt9.35 Hauptbahnhof Weinheim
Punkte2
Streckeca. 8,5 km
AnstiegGesamtanstiege cxa. 250 m
Anfahrtöffentl. Verkehrsmittel
Einkehr"Zum Steigkopf"