Wanderung ab Schlierbach

Zu der Wanderung am Sonntag, 11. Oktober treffen wir uns um 8.15 Uhr auf dem Parkplatz der Stadthalle (Birkenauer Talstraße) um mit Pkws (Mitfahrgelegenheit) nach Schlierbach, dem Ausgangsort der Tageswanderung zu fahren. Eine Besonderheit in diesem Ort mit den zahlreichen Fachwerkhäusern, ist der Friedhof. Hier schmücken schlichte weiße Grabbretter, die sogenannten „Stickel-Bretter“, mit Dach und aufgemalten Blumen die Gräber. Calvinisten aus der Schweiz haben diesen Brauch mit hierher gebracht. Hier beginnt der Rundweg, der zunächst auf dem örtlichen Rundwanderweg S2 / S3 und einem Verbindungsweg nach Glattbach führt. Bekannt ist dieser Ort für seine Mühlen und stattlichen Hofreiten, die sich am Bachlauf entlang befinden. Von Glattbach aus geht es auf dem Rundweg GL 1 zu dem kleinen Weiler Breitenwiesen hinauf. Hier ist dann auch der höchste Punkt der Tagestour erreicht. Weiter geht es auf ebenen Wegen, mit immer wieder weiten Aussichten über die Täler und Höhen des Odenwaldes, beziehungsweise talwärts nach Kolmbach. Nach einem kurzen Stück am Ortsrand entlang, muss noch einmal ein kurzer Anstieg bewältigt werden, um dann am Waldrand und durch die Feldflur Richtung Winkel und weiter ins Schliebachtal zurück zu wandern, wo im Gasthaus „Zum Römischen Kaiser“ zur Schlussrast eingekehrt wird. Die reine Wanderzeitzeit für diese Tour von etwa 10,5 Kilometer beträgt cirka dreieinhalb Stunden. Für die Teilnahme an der Wanderung ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 06201-14358 erforderlich.

DatumSo, 11.10.20 08:15 - 16:00
Kategorie
FührungChristel Bauer
Brigitte Schmidt
Treffpunkt8.15 Uhr Parkplatz Stadthalle
Punkte2
Streckeca. 10,5 km
Anstiegca. 200 m
AnfahrtPkw
Einkehr"Zum Römischen Kaiser"